Wanderregion Ahrtal

Das Ahrtal zählt zu den beliebtesten Wanderregionen in Deutschland. In einer einzigartigen Naturlandschaft – zwischen Weinbergen und felsigen Schluchten, zwischen weiten Wiesenplateaus und stillen Waldwegen – genießen Wanderer herrliche Panorama-Weitsichten.

Rotweinwanderweg

Der Rotweinwanderweg gilt jetzt schon seit mehr als 40 Jahren als ein beliebtes Ausflugsziel. Auf einer Strecke von 35 km führt er meist auf halber Höhe durch die Weinbergterrassen von Bad Bodendorf über Bad Neuenahr/Ahrweiler bis Altenahr. Man hat wunderschöne Ausblicke in das wildromantische Ahrtal und kann den Winzern bei der Arbeit zusehen.

Das Teufelsloch

Der Sage nach suchte einst der Teufel das Tal der Ahr auf, fand an Land und Leuten, vor allem aber am vorzüglichen Rotwein derart Gefallen, dass er darüber seine Heimkehr vergaß. Da näherte sich ihm eines Tages, als er auf dem Berg gegenüber der Burg Are ruhte, seine Großmutter in der Gestalt einer schönen Jungfrau. In den Armen des verliebten Teufels verwandelte sie sich schnell in die ihm nur allzu gut bekannte, widerwärtige Alte zurück. Wütend packte er die Großmutter und schleuderte sie durch die Felswand hinunter in die Hölle und es entstand das Teufelsloch, das bis heute im Felsen oberhalb von Altenahr zu sehen ist. Von dort hat man einen wunderbaren Blick ins Langfigtal.

Der Ahrsteig

Der AhrSteig ist ein anspruchsvoller Wanderweg, der Wanderer und Naturfreunde gleichermaßen begeistert. Er beeindruckt durch seine natürliche Vielfalt sowie den Reichtum an Naturdenkmälern und Kulturschätzen entlang seiner Wegstrecke. Idyllische Waldwege, stille Wiesenpfade und sanfte Hochflächen stehen engen Felspfaden, imposanten Hochplateaus oder lebendigen Weinorten gegenüber.

Wanderparadies Sahrbachtal

Von Kreuzberg bis zur Landesgrenze bei Kirchsahr erstreckt sich das rund 75 km umfassende Wegenetz des „Wanderparadies Sahrbachtal“. Abseits vom touristischen Rummel haben Sie hier Zeit und Muße in eine nahezu unberührte Natur einzutauchen.

Das zweitgrößte Radioteleskop der Welt kann von Burgsahr aus über den Milchstraßenweg 4 km und von Kirchsahr ausgehend über den Galaxienweg 2,6 km erwandert werden. Unterwegs auf den Wegen zum Radioteleskop beschreiben Informationstafeln den „Weg zu den Sternen“.


Heino und Conny Schmitz | Bahnhofstraße 2 | 53505 Altenahr-Kreuzberg | Telefon +49 (0)2643 / 8327 | Fax +49 (0)2643 / 3292

Reservierungen nehmen wir gerne telefonisch entgegen.

 

Unsere Küchenzeiten: Mi. bis So. 12 bis 14 Uhr und 17 bis 21 Uhr | Montag und Dienstag Ruhetag